Zum Inhalt springen

Wahlpflichtkurse

An unserer Schule wählst du für die Stufen 7-10 deinen Schwerpunkt aus:

Wahlpflichtunterricht (Schwerpunktfächer)

Peter Ustinov bildet mit seinen vielfältigen Interessen und Fähigkeiten die Basis für das Wahlpflichtfachangebot der Schule. Dazu gehören Theater, Kunst, Musik, Französisch und Politische Bildung. Eine Ergänzung stellen die Wahlpflichtfächer Wirtschaft-Arbeit-Technik (WAT), Naturwissenschaften (NaWi), Informatik und Sport dar, die das berufsvorbereitende Profil der Sekundarschule stärken und Besonderheiten der schulischen Umgebung (Lietzensee, Schulgarten und Schulacker) einbeziehen.

Beginnend mit Jahrgang 7 belegen die Schüler_innen ein Wahlpflichtfach (WPU), das mit 4 Stunden pro Woche in den Jahrgangsstufen 7–10 unterrichtet wird. Der Unterricht findet in kleinen Lerngruppen von etwa 15 Schüler_innen statt. Die Wahl des WPU-Faches erfolgt im Regelfall für 4 Schuljahre.

Zum Ende von Jahrgang 8 kann ein Wechsel in ein anderes WPU-Fach beantragt werden. Somit muss das gewählte WPU-Fach mindestens für 2 Schuljahre besucht werden. Bestimmte Wechsel sind ausgeschlossen, da die Unterrichtsinhalte in den Fächern über die Schuljahre 7-10 teilweise aufeinander aufbauen (z.B. WPU Französisch).

 

Die Einrichtung der Wahlpflichtfächer in Jahrgang 7 ist an eine Mindestteilnehmerzahl gebunden und somit Abhängig von der Wahl der Schüler_innen. Das endgültige WPU-Angebot steht daher erst zu Schuljahresbeginn fest.

An unserer Schule wählst du für die Stufen 7-10 deinen Schwerpunkt aus: